Gemeinsam leben Chancen geben seit 1996

Mit diesem Motto möchten wir Sie herzlichst auf der Internetseite vom Radevormwalder Mittagstisch willkommen heißen. Wir bieten Ihnen auf dieser Seite einen Einblick in die unterschiedlichen Abteilungen unseres Ehrenamts. Sie erhalten hier Informationen zu aktuellen Terminen und Treffen sowie zusätzliche Inhalte angesetzter Sonderveranstaltungen.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer ehrenamtlichen Arbeit, die ohne unsere Spender und der Helene-Hürxthal-Stiftung als Dachorganisation nicht in diesem Maße möglich wäre.


 

Aktuelles:

Trödelmarkt am 23.11.2019

Am Samstag den 23.11.2019 von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr findet wieder unser Trödelmarkt im Mehrzweckraum des Bürgerhauses Radevormwald statt. Für das leibliche Wohl ist durch frisch zubereitete Speisen wie Grünkohl, Erbsensuppe und Waffeln bestens gesorgt. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt wie immer zu 100 % den Bedürftigen zu Gute.


Spende der Bären Apotheke Radevormwald   Inh: Jasmin und Tim Tomcin

Von dieser Spende konnten wir 100 Weckmänner erweben und an unsere Gäste weitergeben.

Weiterhin können wir noch einige Sachen für den Gebrauch beim Mittagstisch erwerben.

DANKE

Besuch beim Radevormwalder Mittagstisch

Am Dienstag den 1.10.2019 hatten wir Besuch von

General Abt em.  Thomas Handgrätinger Oprem  (Prämonstratenser Orden ), der Gast der Kolpingfamilie St.Marien Radevormwald gewesen ist.

Nache einem Rundgang und Erklärung unseres sozialen Engagements, haben wir gemeinsam mit unseren Gästen zu Mittag gegessen. Wir danken für die Wertschätzung unserer sozialen Arbeit.

Dank auch an Dr.Jörg Weber der auch an diesem Tag anwesend war.


Das Haus der Begegnung in der Schlossmacherstraße 2 hat einen neuen Namen bekommen: Hürxthal Haus der Begegnung

Johann Peter Hürxthal lebte von 1784 bis 1833 und war ein bekannter Pädagoge.

Er lehrte 35 Jahre an der lutherischen Pfarrschule in Radevormwald.

Die Gründung der Radevormwalder Kaufmannsschule brachte er mit auf den Weg. Zusätzlich gab es im neunzehnten Jahrhundert eine Firma die einigen Radevormwaldern in dieser Zeit Lohn und Brot gegeben hat. Im Stadtteil Hölterhof war diese beheimatet (Schnapsbrennerei, Brauerei und Gastronomie).

Das moderne Radevormwald ehrt damit einen Bürger der schon zu seiner Zeit Radevormwald über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Weitere Info finden Sie im Stadtarchiv Radevormwald.


Stellensuche (Ehrenamtliche Tätigkeit)

Wir benötigen SIE,

um uns bei den  anfallenden EHRENAMTLICHEN  Tätigkeiten zu unterstützen.

( Ca. 2  bis  3 Stunden wöchentlich  beim Fahrdienst )

oder Dienstags ca. 5 bis 6 Stunden im Hürxthal  Haus der Begegnung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an einer ehrenamtlichen Arbeit.